Über 40 000 Unterschriften im Innenministerium übergeben
Veröffentlicht von Udo Hattwig   
Freitag, 17 Juli 2009

Am 17.07.2009 wurde die Presse informiert, dass über 40 000 Unterschriften für das Volksbegehren gesammelt und registriert wurden. Die ÖDP und die unterstützenden Organisationen haben noch einmal die Gründe und das Ziel dieses Volksbegehrens dargestellt. Anschließend wurden die Unterschriften im Innenministerium abgegeben.

 NIM-PM 09-07-17.pdf Pressemitteilung der NIM

IMG_7138b520.jpg

Siegfried Ermer (Pro Rauchfrei), Prof. Dr. Wiebel (Ärztlicher Arbeitskreis Rauchen und Gesundheit),
Ernst-Günther Krause (Nichtraucher-Initiative München),
Urban Mangold (ÖDP-Landesgeschäftsführer), Horst Halser (ÖDP-Landesvorstandsmitglied),
Sebastian Frankenberger (Volksbegehrensbeauftragter der ÖDP-Landesgeschäftsstelle)
und (halb verdeckt) Johanna Schildbach-Halser (ÖDP-Bezirksrätin) v. l.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 18 Juli 2009 )